Rechtlicher Hinweis ! 
In den Folgenden Texten gebe ich ihnen keine Heilversprechen. 
Ich gebe ihnen keine Empfehlungen für Nahrungsergänzungen im Bezug auf Einnahme oder Dosierung. 
Ich gebe lediglich wieder, was es in der Literatur zu finden gibt. 
Damit gebe ich ihnen Informationen, die auf meinen Erfahrungen beruhen. 

Kalium

©babywunsch.com/kalium


Kalium ist ein Lebensnotwendiges Mineral. 
Ein Mangel ist ebenso häufig wie bei Magnesium 
Es kommt in jeder Zelle des Körpers, sodass wir damit gut versorgt sein sollten. Oft ist eine vermehrt Entwässerung des Körpers schuld an einem Kaliumverlust.  



Aufgaben 

  • Signalweiterleitung zwischen den Zellen beteiligt
  • Normale Funktion von Zellen, Nerven und Muskeln 
  • Reguliert den PH-Wert ( Blut ) 

Ursachen 

  • Übermäßiges Schwitzen
  • Chronische Magen-Darm-Beschwerden
  • Diabetes
  • Hoher Kochsalzverbrauch
  • Kaliumarme Ernährung 
  • Weniger Kalium in unserem Obst und Gemüse 
  • Medikamente: Diuretika 
  • Erhöhte Cortisolausschüttung ( z. B. durch Stress )

Folgen

  • Schlafstörungen
  • Muskelkrämpfe, Verspannungen 
  • Müdigkeit 
  • geistige Abwesenheit
  • Kopfschmerzen 
  • Blähungen und Verstopfungen 
  • Herzrhythmusstörungen 

Dosierung und Einnahme 

  • Achtung: bei Hyperkaliämie im Blut und bei Herzpatienten 
  • Siehe Einnahmempfehlung für Calcium 

Rechtlicher Hinweis ! 
In den Folgenden Texten gebe ich ihnen keine Heilversprechen. 
Ich gebe ihnen keine Empfehlungen für Nahrungsergänzungen im Bezug auf Einnahme oder Dosierung. 
Ich gebe lediglich wieder, was es in der Literatur zu finden gibt. 
Damit gebe ich ihnen Informationen, die auf meinen Erfahrungen beruhen.